Winter Depression

Name

 

Die romantische Vorstellung von verschneiten Straßen bei sanftem Sonnenlicht wird leider in der Realität meistens nicht erfüllt. Stattdessen bringt der Winter eher ein nasskaltes grau in grau mit sich, was nicht gerade die Stimmung steigert. Die meisten Menschen fühlen sich schlapp, gestresst und völlig lustlos. Darunter leidet nicht nur Dein Gemüt, sondern auch Deine Gesundheit. Die Winter Depression belastet viele Menschen.

 

Geht es Dir auch so? Dann lies hier woran das liegt und wie Du dem entgegenwirken kannst!

 

Was passiert in Deinem Körper?

Dein Körper ist stark durch das Sonnenlicht gesteuert. Bei ausreichender Sonneneinstrahlung wird unter anderem das Endorphin Serotonin gebildet. Dieses Glückshormon hebt die Stimmung, wodurch Du Dich gut gelaunt und aktiv fühlst. Serotonin ist außerdem das Ausgangsprodukt von Melatonin, einem Hormon welches ausschlaggebend für die Regulation Deines Tag - Nacht - Rhythmus ist. Melatonin unterstützt das Einschlafen und hilft Deinem Körper dabei, seine Regeneration in der Nacht zu vollziehen. Es hemmt die Stresshormone und sorgt dafür, dass in der Nacht das Herz - Kreislauf System geschont wird.

 

Doch warum fühlst Du Dich dann in der Winterzeit häufig so schlapp?

 

Durch die trüben Tage und das reduzierte Sonnenlicht wird das Verhältnis von Serotonin und Melatonin durcheinander gebracht, so dass tagsüber ein zu hoher Melatoninspiegel vorzufinden ist. Folgen davon sind Müdigkeit, Schlafstörungen und die verbreitete Winter Depression.

Ein ausgeglichenes Verhältnis von Licht und Dunkelheit ist also für Deinen Hormonhaushalt extrem wichtig.

 

Was kannst Du gegen die Winter Depression tun?

Du musst Dich nicht einfach mit dem depressiven Zustand in der dunklen Jahreszeit zufrieden geben. Versuche aktiv etwas dagegen zu tun, indem Du das nutzt, was Dir möglich ist. Wie so oft sind es die kleinen Dinge, die in der Summe den Unterschied ausmachen.

 

Wir haben Dir ein paar einfache Tipps aufgelistet, mit denen Du täglich etwas für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden tun kannst. Entkomme so der Winter Depression!

 

 

Nutze jeden sonnigen Moment, sobald es Dir möglich ist

Ob es ein paar Minuten in der Mittagspause sind, oder ein längerer Spaziergang am Wochenende. Auch wenn Du Dich vielleicht müde und träge fühlst, gib Dir einen Ruck und gehe raus. Genau das ist es, was Dein Körper in dem Moment braucht.

 

Das permanente künstliche Licht, dem wahrscheinlich auch Du ausgesetzt bist, ist kein Ersatz für natürliches Sonnenlicht. Tanke Energie und nimm das helle Licht auf!

 

Reduziere unnötigen Stress

 

Das klingt vielleicht utopisch, weil Du zunächst denkst, dass es sich nicht umsetzen lässt. Doch wenn Du Deinen Alltag mal genauer unter die Lupe nimmst wirst Du garantiert Dinge finden, die Du besser handhaben kannst.

 

Teile Aufgaben nach Priorität ein, delegiere effektiver und gib die Dinge ab, die auch von anderen erledigt werden können. So schaffst Du mehr Freiraum für Dich und strapazierst Dich nicht bis ans Limit. Das ist gerade in der Phase der Winter Depression wichtig, wo Dein Körper sowieso nur begrenzte Kapazitäten hat.

 

Sorge für erholsamen Schlaf

 

Förderlich für eine entspannte Nachtruhe sind regelmäßige Zeiten, an denen Du schlafen gehst und morgens aufstehst. Gib Deinem Körper einen Rhythmus vor. Wer noch im Bett mit dem Laptop oder dem Handy arbeitet oder spät am Abend noch Alkohol konsumiert, verhindert, dass der Körper in den notwendigen Ruhezustand kommt. Daraus resultieren häufig Schlafstörungen, welche Dich zusätzlich belasten und Dir Energie rauben.

 

Versuche in den nächsten zwei Wochen diese kleinen Tricks umzusetzen und beobachte Deine Stimmung. Mit Sicherheit wirst Du bereits nach dieser kurzen Zeit spüren, dass Du mehr Energie hast und Dich nicht mehr so erschlagen fühlst. Der Winter Blues kann Dir nichts mehr anhaben!

 

 

Achte mehr auf Deinen Körper und Du kannst auch die Winterzeit entspannt genießen! 

Du hast Fragen?

Für Fragen oder Anregungen hast Du jederzeit die Möglichkeit, unseren Support zu kontaktieren. Du erreichst uns unter support@innovate40.de

 

Dein Team von Innovate40.com

 

Bleib gesund!